• Kostenfreie Kontaktanzeigen

    Hier findest Du kostenfreie Anzeigen und Themen für Sugargirls, Sugardaddies, selbständige Escortdamen bzw. für eine allgemeine Partnersuche. Um Bilder zu sehen und Kontakt aufzunehmen, melde Dich bitte an.

Vom Einfühlungsvermögen

Anja

Chefin
Gestern kam ein interessanter Text rein auf den ich als Dikussionsgrundlage nur kurz eingehen kann, bevor die Mittagspause wieder herum ist.

Es ging um einen gewissen Schlag an Sugarbabes, die mit Wurzeln meistens aus dem nahen Osten o.ä. hier aufgewachsen sind und eine recht seltsame Einstellung haben, nämlich dass ihnen alles und mehr zusteht, aber sie kaum etwas dafür leisten wollen. Sie sind anfangs zuckerfreundlich, erwarten dann möglichst 500 und mehr für ein Date und sagen aber direkt an, dass es dies und jenes und selles aber nicht gibt für das Geld, sie seien ja keine Prostituierten. Es folgten im Anschreiben dann diverse Beispiele, die man schon fast als Realsatiere veröffentlichen müsste, wenn sich besonders hohes Niveau und "tiefgehende Gespräche" schlußendlich in diesem einen Satz kulmulieren, der da lautet: "Dann fick disch, du hurenson!!!"

Wie sind Eure Erfahrungen mit Sugargirls?
 
C

Chastity24-7

Bisher noch keine Erfahrung dieser Art gehabt, aber wenn dann werde ich berichten.
 

Mrgoodlife4u

Neu dabei
Augen auf und folge immer Deinem Bauchgefühl. Ja, es gibt eine gewisse Häufung an Osteuropäischen Mädels, aber alle über einen Kamm zu werfen wäre auch nicht korrekt.
Und, es steht ja jedem frei sich auf solche Arrangements einzulassen ... ist mir bisher noch nie passiert. Ich denke wer klar und offen kommuniziert, sich die Zeit zur Auslese nimmt, der wird diese Enttäuschungen vermeiden können.
Wie Du kommst gegangen, so Du wirst empfangen .... :)
 
Oben